Viele Menschen suchen in mehreren Lebensbereichen, um ihr Leben zu optimieren: Ob es um die Heilung von Krankheiten, eine robustere Gesundheit durch die Steigerung der Selbstheilungskräfte, eine höhere körperliche und psychische Belastbarkeit, mehr beruflichen Erfolg oder bessere und harmonischere Beziehungen geht - für alles gibt es Berater, Coaches, Spezialisten, die versprechen, das Leben der Betroffenen optimieren zu können. Geliefert werden Methoden zur Stressreduktion, mentales und emotionales Training, Trainings- und Handlungsstrategien. All dies hat gemeinsam, dass es oft mit großer Ausdauer zu praktizieren ist, bis der Erfolg sich einstellt. Wer an Stress, Burn Out, Depression oder depressiven Verstimmungen leidet, für den ist es jedoch kaum möglich, solche Praktiken nachhaltig in die Tat umzusetzen. Auch reduzieren vielfältige Umweltbelastungen - von Pflanzenschutzmitteln über Schwermetalle bis hin zu elektromagnetischen Feldern - unsere Widerstandskraft, die wir benötigen, um mit den Anforderungen des modernen Lebens gut zurecht zu kommen.

Und doch gibt es eine Kraft, die - wenn sie deutlich gesteigert wird - imstande ist, sich in einer Art "Automatismus" positiv auf alle Bereiche menschlichen Lebens auszuwirken: Die Lebenskraft, die Urkraft unseres Lebens. Sie erhöht die Belastbarkeit, steigert die Selbstheilungskräfte, vertieft die Möglichkeit, Gefühle zu empfinden, steigert den Spielraum, um mit Situationen wie einem drohenden BurnOut oder depressiven Verstimmungen umzugehen, sowie auch größeren Erfolg zu erreichen. Doch wie ist es möglich, eine solche deutliche Steigerung der Lebenskraft zu erleben, die so umfassende positive Wirkungen auf Ihr Leben verspricht?

Wenn Menschen ihre Ziele verfehlen, führt dies zu dem Phänomen, das im Allgemeinen als "Sünde" bezeichnet wird. Diese "Sünden" schwächen die Lebenskraft. Als Folge weist die im optimalen Zustand autonome Lebenskraft, die den Menschen vollständig heilt und schützt nun Lücken auf. Aufgrund dieser Lücken können Krankheiten entstehen. Die gute Nachricht ist, dass die diese Probleme verursachenden "Sünden" gesühnt werden können. Wenn diese Lebenskraft wieder in die Balance kommt, dann erlangt sie ihre alte Dynamik und Eigenleben zurück, es entsteht eine goldene Kraft im Menschen, der Mensch füllt sich wieder mit dem Geist Gottes und beginnt zu heilen und zu erleuchten. So heilt die Kraft den Menschen vollständig, und schützt ihn auch - was bedeutet, dass die Lebenskraft sogar zu einer Art (temporärer bzw. teilweiser) Unverwundbarkeit führt.

Diese Erscheinung nennt sich Kundalini-Prozess. Der Film "Wunder der Lebenskraft" zeigt klar und deutlich, wie die Phänomene rund um diesen Prozess aussehen und erklärt die tiefere Bedeutung dieser Phänomene.

Mittlerweile haben wir über 27.000 Zuschauer in deutschen Kinos erreicht!

Die Lebenskraft  

Quelle von Gesundheit  
und Vitalität  
Die Lebenskraft - Quelle von Gesundheit und Vitalität

Jeder Mensch  

kann diese Kraft steigern  
Jeder Mensch kann diese Kraft steigern

Wir zeigen  

Möglichkeiten,  
diese Urkraft  
des Lebens zu nutzen  
Die Lebenskraft nutzen

Hippokrates  

verdrängte Äskulap,  
den Gott der Heilkunst,  
so ist in der Schulmedizin  
die Lebenskraft kein Thema  
Äskulap - Gott der Heilkunst

Alle Kulturen  

kennen dagegen Techniken,  
um die Lebenskraft  
zu steigern  
Die Lebenskraft steigern

Wird sie dynamisch  

so öffnet sie den Zugang  
zu dem vollständigen  
menschlichen Potenzial  
Die Kundalinikraft öffnet das ganze menschliche Potenzial
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6


     

Nächster Kino-Termin

  DatumSo. 13.01.19
  Uhrzeit16.00 Uhr
  KinoKino in der Pumpe
  PLZ/Ort24103 Kiel
      Zur Übersicht aller Kino-Termine



Seminar zu Wunder der Lebenskraft, Kundalini-Aktivierung, Erweckung der Kundalini-Kraft, mystischen Erfahrungen